Excite

Wie werde ich Taxifahrer? Ein Personenbeförderungsschein ist notwendig

Wie werde ich Taxifahrer? Für viele, die gern am Steuer eines Autos sitzen, ist das eine hochinteressante Frage. Die Arbeit als Taxifahrer gibt einem recht viel Eigenverantwortlichkeit und ermöglicht es zudem, einem Beruf mit viel Menschenkontakt nachzugehen, der mit dem zu tun hat, was man gern macht: nämlich Autofahren.

Anforderungen

Um Taxifahrer zu werden, muss man bestimmte körperliche und persönliche Eigenschaften mitbringen, die in diesem Beruf notwendig sind. Bevor man sich genau mit der Frage 'Wie werde ich Taxifahrer?' auseinandersetzt, sollte man sichergehen, dass man den Anforderungen der körperlichen Gesundheit, großer Belastbarkeit und grundsätzlicher Sorgfalt gerecht werden kann. Ohne diese grundlegenden Eigenschaften wird man es als Taxifahrer schwer haben.

Voraussetzungen für den Personenbeförderungsschein

Die formelle Voraussetzung für den Job als Taxifahrer ist der Erwerb von einem Personenbeförderungsschein. Diesen beantragt man bei der Verkehrsbehörde am Wohnort des Antragstellers. Um die notwendigen Formalitäten zu erfüllen, muss man zunächst einmal das 21. Lebensjahr vollendet haben. Eine weitere Voraussetzung ist der Besitz einer EU-Fahrerlaubnis der Klasse B, und zwar seit mindestens zwei Jahren.

Zudem braucht man für die Beantragung eines Personenbeförderungsscheins ein Nachweis der körperlichen und geistigen Eignung. Diese wird mit einer medizinisch-psychologischen Untersuchung sichergestellt. Auch ein erfolgreich bestandener Sehtest ist unabdingbar. Beide Untersuchungen können nur bestimmte zugelassene Ärzte durchführen. Die genauen Adressen erfragt man am besten bei der Verkehrsbehörde.

Eine weitere Voraussetzung für den Personenbeförderungsschein ist ein Auszug aus dem polizeilichen Führungszeugnis und dem Verkehrszentralregister. Beide Auszüge sollten keine negativen Vermerke enthalten. Zu guter Letzt braucht man auch einen Nachweis von guter Ortskenntnis. Diese gehört unbedingt zu dem, was man zur Beantwortung der Frage 'Wie werde ich Taxifahrer?' braucht.

Verdienstmöglichkeiten

Wer Taxifahrer werden will, muss sein zukünftiges Pflichtfahrgebiet genau kennen. Den entsprechenden Nachweis bekommt man von den Taxigewerbevertretern. In ländlichen Gegenden ist dieser Nachweis recht einfach zu bekommen. In Großstädten braucht man aber teilweise mehrwöchige, nicht selten kostenpflichtige Kurse, um die Ortskenntnis bescheinigt zu bekommen.

Der Verdienst der Taxifahrer variiert je nach dem, wo man arbeitet. In größeren Städten kann man mehr als 2.000 Euro im Monat verdienen, auf dem Land sind kleinere Verdienste üblich. Die Frage 'Wie werde ich Taxifahrer?' sollte also mit der Überlegung einhergehen, dass man mit dieser Arbeit nicht wirklich reich wird.

Quelle: taxi.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017