Excite

Wie werde ich Waldorflehrer? Alles über Ausbildungskurse und Seminare!

Wer sich für den Lehrerberuf entscheidet, hat eine langjährige Ausbildung in Form eines Lehramtstudiums und eines anschließenden Referendariats vor sich. In Deutschland gibt es jedoch neben den gängigen staatlichen Schulen auch die so genannten Waldorfschulen. Auch diese Schulen sind in Deutschland staatlich anerkannt. Sie lehren nach dem Prinzip Rudolf Steiners. Hierzu Lande gibt es rund 200 Waldorfschulen. In diesen Schulen gibt es weder Prüfungen noch Noten. Die Schüler werden somit keinem Prüfungsstress ausgesetzt.

Wer sich dafür interessiert nach einem solchen alternativen Konzept zu unterrichten, kann sich bei den Waldorfschulen bewerben. Grundsätzlich ist dafür eine staatliche Unterrichtgenehmigung erforderlich. Hierbei gibt es jedoch Unterschiede, da jedes Bundesland eigenständig Regelungen dazu aufsetzt. In manchen Bundesländern werden beide Staatsexamina verlangt. Andere wiederum stellen Lehrer auch ohne die erwähnten Examina ein, wenn sie gleichwertige Qualifikationen nachweisen können. Das ist etwa in Hessen der Fall. In der Regel muss jedoch ein Wahldorflehrerseminar besucht werden. Diese Ausbildungskurse können auch berufsbegleitend absolviert werden. Auch ein Vollzeitstudium ist hierfür möglich. Die Studiendauer beträgt zwischen zwei und acht Semester. Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit eines Fernstudiums.

Wer sich für eine Lehrertätigkeit an einer Waldorfschule interessiert, sollte sich im Detail über die Voraussetzungen im jeweiligen Bundesland informieren. Dazu gibt es einschlägige Informationen im Internet, allerdings auch ein breit gefächertes Literaturangebot. Bei der Entscheidungsfindung ist es wichtig sich mit dem Waldorf-Konzept gründlich auseinanderzusetzen um feststellen zu können ob man diese Lehrmethode auch implizit lehren kann. Gleichzeitig sollte man sich auch mit den kritischen Ansätzen dieser Methode auseinandersetzen. Grundsätzlich wird ein generelles Lehramtstudium empfohlen, da man damit sowohl an Waldorfschulen als auch an normalen öffentlichen Schulen unterrichten kann. Nichtsdestotrotz sei erwähnt, dass es einen großen Lehrerbedarf an Waldorfschulen gibt, weshalb die Chancen eine Stelle zu bekommen sehr gut stehen. Weitere detaillierte Informationen zum Thema wie werde ich Waldorflehrer sind im Internet erhältlich.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017