Excite

Wirtschaftspsychologie Studium in München sorgt für Jobgelegenheiten weltweit

In München leben weitmehr als eine Million Menschen. Für sie ist die bayerische Landeshauptstadt ein angenehmer Platz zum Leben, Arbeiten und für den Ruhestand. Für viele weitere beispielsweise Feriengäste und vor allem Studenten bietet der Ort und sein Umfeld zeitweilig eine Heimat. Die Studienplätze an den Hochschulen und Universitäten von München sind begehrt und ziehen junge Leute aus ganz Deutschland an.

Für eine leistungsstarke Infrastruktur aus S-Bahn, U-Bahn und Tram-Bahnen sowie acht Autobahnen und der Flughafen ist München ebenso bekannt wie für beeindruckende Architektur von Kirchen und prachtvolle Schlössern sowie Museen, Galerien und Ausstellungen. Das Münchner Nachtleben ist außerhalb der Grenzen von Bayern bekannt.

Wer sich für das Verhalten von Menschen im Zusammenhang mit wirtschaftlichen Themen interessiert, kann ein Wirtschaftspsychologie Studium in München absolvieren. Zu den privaten Anbietern, deren Abschlüsse zwar staatlich anerkannt jedoch nicht vom Staat refinanziert werden, gehört neben der International School of Management (ISM) die Hochschule Fresenius München.

An beiden Schulen werden Studiengebühren erhoben, die bei Fresenius 650 Euro im Monat betragen. Die Studiendauer ist hier auf 36 Monate festgelegt. Ein Semester wird im englischsprachigen Ausland studiert. Beim ISM ist in das Studium ein verpflichtendes und ein optionales Semester in Europa und Übersee integriert. Studiengebühren belaufen sich je Semester auf 4.700 Euro.

Wirtschaftspsychologen können auf den wichtigen Vorteil verweisen, dass sie aufgrund ihrer psychologischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnisse sowohl als selbständiger Berater als auch als hoch qualifizierte Mitarbeiter tätig sein können. Wirtschaftsenglisch wird immer ein Pflichtfach sein. Daneben werden wahlweise Sprachkurse Russisch, Chinesisch, Italienisch oder Französisch angeboten.

Zu möglichen Berufseinsatzgebieten für Wirtschaftspsychologen gehören Unternehmensberatungen, Personal- und Managementberatungen, Marktforschungsinstitute, Medienunternehmen, Weiterbildungsinstitute sowie Marketing- und Personalabteilungen.

Absolventen eines Studiums für Wirtschaftspsychologie werden Jobangebote unter anderem als Organisationsberater, Prozessanalyst oder Markt- und Konsumforscher erhalten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017