Excite

Auf YouTube Geld verdienen: Italiener wird mit Fön-Geräuschen zum YouTube-Star

Mit YouTube Geld verdienen - wie geht das? Manchmal ist das ganz einfach - der Italiener Massimiliano Pierini verdient monatlich rund 7000 Euro. Dabei ist seine Idee mehr als banal, denn er filmte lediglich Haushaltsgeräte.

Im Netz kann eigentlich jeder ein Star werden und manchmal ist es so, dass die banalste Idee die beste ist. Massimiliano Pierini filmte einfach die Geräusche von Haushaltsgeräten, so beispielsweise von einem Fön, und wurde damit zum Star auf YouTube. Mehrere Millionen Male sind seine teilweise zwei Stunden dauernden Videos schon angeklickt worden.

Man kann nicht sagen, dass der YouTube-Star sich nicht viel Zeit für seine Videos nimmt. Eine Stunde und 45 Minuten filmte er sich, wie ein Fön eine blaue, samtige Fläche fönt. Er nennt dieses Video "Relaxing Hair Dryer Sound". Und es scheint tatsächlich zu funktionieren. In den Kommentaren postet eine Userin, dass man von dem Sound "schläft, wie ein Baby".

Den Sound des Föns gibt es noch in mehreren Videos, bis zu zehn Stunden am Stück. 7,2 Millionen Mal wurden seine Fön-Videos bisher angeklickt. So viele Klicks bringen natürlich auch ordentlich Kohle. Inzwischen verdient Italiener bis zu 7000 Euro pro Monat durch seine Entspannungsvideos mit den Haushaltsgeräten. Doch der Fön ist nicht das einzige, was Massimiliano Pierini aufnimmt.

VIDEO: "Relaxing Hair Dryer Sound" - mit Fön-Geräuschen auf YouTube zum Star

Staubsauger, laufende Wasserhähne und Waschmaschinen gehören ebenso zu seinem Spektrum. Außerdem hat er das beruhigende Geräusch einer Meeresbrandung aufgenommen und ins Netz gestellt. Dazu kommen noch Alltagsexperimente mit Cola, Mentos und Nutella. Insgesamt hat der Italiener bei YouTube schon über 10 Millionen Klicks gesammelt. Und das mit einem Fön.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017